Start » Sexcams » Dildo Control

Dildo Control

Dildo Control ist eine Funktion die es dir erlaubt den Dildo des Cam Girls fernzusteuern und somit nicht nur die Sex Cam zu konsumieren, sondern mitzugestalten. So wird die Sexcam noch interaktiver und du kannst es dem Camgirl deiner Wahl ordentlich besorgen – von zu Hause aus. Du kannst den Vibrator steuern, die das Cam Girl in der Fotze stecken hat. Doch bei welchen Anbietern ist das eigentlich möglich? Wir stellen dir die Anbieter vor, die dir die Funktion „Dildo Control“ anbieten!

Dildo Control: Du greifst ins geschehen der Sex Cam ein!

Die Funktion Dildo Control ist sehr bekannt und bei den Nutzern sehr beliebt. Kein Wunder, schließlich kannst du selber ins geschehen eingreifen und es dem Cam Girl so richtig besorgen. Und das von zu Hause aus, während du die Live Cam genießt und dem Cam Girl zusiehst, wie sie sich einen Dildo in die Fotze schiebt. Dabei solltest du allerdings eins wissen: Das Feature „Dildo Control“ wird dir nicht bei jedem Sexcam-Anbieter zur Verfügung gestellt und auch nicht jedes Cam Girl hat einen Dildo zur Fernsteuerung im Besitz, weshalb nicht alle Damen dir dieses Feature bei dem jeweiligen Anbieter anbieten können. Doch die Zahl der Cam Girls und Amateure ist schon beachtlich groß.

Mit der Dildo Control machst du Cam Girls und Amateurinnen feucht und geil

Wir stellen dir auf dieser Seite die besten Anbieter vor, die dir das Feature „Dildo Control“ anbieten und dir somit die Steuerung des Dildos vom Cam Girl erlauben. Das Feature macht nicht nur Spaß, sondern ständig Lust auf mehr. Du steuerst von deinem Computer aus den Dildo des Camgirls, den sie sich gerade Live für dich in die Muschi schiebt, um dir eine heiße Show abzuliefern. Und weil das Cam Girl selber nicht die Steuerung betätigt, weiß sie natürlich auch nicht was passiert und was kommt. Das wird sie richtig geil machen – was sich wiederum positiv auf deine Cam-Show auswirken wird.

Was du von Dildo Control erwarten darfst

Wir können dir sagen, dass „Dildo Control“ eine wirklich einzigartige Funktion ist, welche es so noch nicht gegeben hat. Die herkömmlichen Sex Cams sind ja schon geil und erlauben dir Live-Erotik zu Hause zu bekommen, doch nun hast du auch noch Einfluss darauf. Es gibt einige Vorteile die diese Funktion mitbringt, welche wir dir natürlich nicht vorenthalten möchten.

  • Du bist nicht mehr nur stiller Konsument der Sexcams
  • Du brauchst keine Extra-Software
  • Du steuerst den Dildo des Camgirls
  • Du nimmst Einfluss auf den Verlauf der Sexcam
  • Du kannst das Cam Girl so richtig geil und feucht machen
  • Die Funktion kostet keinen Cent mehr

Direkt die gute Nachricht an erster Stelle: Die Nutzung der Dildo Control kostet keinen einzigen Cent mehr! Das heißt: Dildo Control ist kostenlos und bleibt es auch. Aber nur für Leute, die diese Funktion auch benutzen. Und das geht eben nur mit einer Sexcam, welche wiederum mit Kosten verbunden sind. Das wissen wir aber alle und ist auch nicht weiter schlimm. Das gute: Man bekommt unzensierte Live-Erotik nach Hause gestreamt und kann sich die Cam Girls anschauen, wie sie eine Show abliefern, die weder aufgezeichnet ist, noch einfach „abgespielt“ wird. Denn: Die Camgirls wollen über den Sexchat natürlich auch wissen was dir gefällt und was du gerne sehen möchtest. Und wenn du die Dildo Control nutzen möchtest, schieben sich die Frauen auch gerne mal Live für dich den Dildo in die Fotze – und zeigen es dir in der Live Webcam!

Viele Camgirls bieten Dildo Control an

Dann eine weitere gute Nachricht: Um diese Funktion nutzen zu können brauchst du keine zusätzliche Software die du auf deinem Computer installieren musst. Eine Sex Cam schaust du dir ja über den Webbrowser an mit dem du deine Internetseiten aufrufst. Die Cams selber werden dann in einem Video-Fenster gezeigt, innerhalb des Browsers. Und genau in diesem findest du dann auch die Steuerelemente bzw. die Bedienelemente mit denen du dann den Dildo des Girls bzw. Amateurs fernsteuern kannst. Ohne zusätzliche Software, ohne Extra-Kosten. Perfekt, oder?

Die meisten Männer macht es geil wenn sie nicht nur stiller Konsument einer Sexcam sind, sondern eben auch ins geschehen eingreifen können oder beobachtet werden. Ersteres ist mit der Dildo Control möglich, denn greifst ja aktiv ins geschehen ein, wenn du den Dildo fernsteuerst und die Intensität der Vibrationen von zu Hause aus bedienst. Du kannst das Cam Girl so richtig geil und feucht machen, in dem du einfach mal mit der Intensität spielst, während sie den ferngesteuerten Vibrator in ihrer Muschi hat. Du wirst sehen wie geil das Camgirl wird!

Cam starten und die Funktion Dildo Control nutzen

Bei diesen Anbietern kommst du in den Genuss der Dildo Control

Wer in den Genuss der Dildo Control Funktion kommen möchte, der muss sich eigentlich nur für einen Anbieter entscheiden, der auch genau diese Funktion anbietet. Und das sind genau zwei Stück: Fundorado und LiveStrip. Beide Anbieter haben ihre Vorteile aber im Vergleich auch ihre Nachteile. Wir möchten dir hier kurz beide Anbieter vorstellen, genauere Informationen bekommst du dann in unseren Testberichten zu den beiden Plattformen.

Fundorao – Die Flatrate Variante

Wer nicht nicht Geld ausgeben möchte und trotzdem maximalen Spaß wünscht, der ist bei Fundorado bestens aufgehoben, denn auf den ersten Blick sieht der Flatrate-Anbieter zwar teuer aus, auf dem zweiten Blick ist er aber alles andere als teuer. Es handelt sich bei Fundorado zwar um einen Flatrate-Anbieter, dennoch kann man hier sehr viel sparen. Schon ab 19,95 Euro im Monat wird man Mitglied bei diesem Anbieter, kann dafür aber so lange die geilen Sexcams schauen wie man möchte.

Deine Vorteile von Fundorado

  • Flatrate-Anbieter: Monatlich zahlen, so viel Cams schauen wie du möchtest
  • Sehr viele Sex Cams mit Dildo Control
  • Auch Pornos gehören zur Flatrate
  • Viele weitere geile Inhalte

Fundorado ist ein Flatrate-Anbieter, was natürlich auch gleichzeitig der größte Vorteil dieses Anbieters ist. Denn: Hier braucht man nicht ständig nachbuchen bzw. Geld auf sein Konto aufladen um länger Sex Cams schauen zu können, sondern kann man dank der echten Sex-Flatrate so oft und lange den geilen Cam Girls zuschauen wie man möchte.

Das gute: Im Preis inbegriffen sind dann auch die zusätzlichen Funktionen wie zum Beispiel Dildo-Control. Hierfür wird nichts weiter anfällig, denn alles was du auf Fundorado tun kannst, ist im Flatrate-Preis inbegriffen. So auch die Pornos und erotischen Videos, die auf Fundorado zur Verfügung gestellt werden. Und das sind einige – mitunter von vielen verschiedenen Prominenten und Pornostars. Unter anderem: Biggi Bardot, Micaela Schäfer, Vivian Schmitt und Katja Krasavice.

Bei Fundorado bieten dir geile Cam Girls die Dildo Control an

LiveStrip

Auch LiveStrip bietet die sogenannte „Dildo Control“ an und ermöglicht so den Mitgliedern die Fernsteuerung des Vibrators, welchen das Cam Girl sich dann tief in die Fotze schiebt. Und das geile: Auf LiveStrip gibt es viele Cams mit Dildo Control, so dass du nicht nur auf die wenigen Camgirls angewiesen bist die dieses Feature anbieten, sondern auch eine schön große Auswahl hat. Und das macht LiveStrip zu einem sehr guten Anbieter für die Dildo Fernsteuerung.

Deine Vorteile von LiveStrip

  • Sehr große Auswahl an Cams mit Dildo Fernsteuerung
  • Viele bekannte Amateure und Cam Girls
  • Nicht nur Sexcams – auch Pornos werden angeboten
  • Mit Telefonzugang: Es ist keine Anmeldung zwingend nötig

LiveStrip bietet aber nicht nur Sexcams an, sondern findet man hier auch andere erotische Inhalte. Wie zum Beispiel Pornos und Sexbilder der Camgirls und Amateure die auf LiveStrip.com aktiv sind. Auch geil: Es gibt viele bekannte Amateure die auf LiveStrip aktiv sind, welche man vielleicht schon aus anderen Amateur-Communitys kennen könnte. Unter anderem wären das Amy Starr, Lana Giselle, Dirty Tina, Lara CumKitten und Mareike Fox. Du siehst also, dass LiveStrip den anderen Amateurportalen in nichts nachsteht.

Das beste ist allerdings, dass man keine Anmeldung benötigt. Wer also auf der Suche nach einem Camchat ohne Anmeldung ist, der ist auf LiveStrip genau richtig. Es gibt zwar noch andere Anbieter, wie unter anderem Visit-X, die dir eine Sexcam ohne Anmeldung anbieten, dort gibt es aber keine Dildo Control. Man kann sich zwar auf LiveStrip anmelden und hat somit seinen eigenen Account mit Profil, dennoch besteht hier auch die Möglichkeit des Telefonzugangs – was sehr praktisch ist für alle, die komplett anonym bleiben möchten. Ein großer Vorteil von LiveStrip im Vergleich zu Fundorado!

Dildo Control ist nur eine der vielen Funktionen bei LiveStrip

Leider kein Dildo Control bei Big7 und Visit-X

Big7 und Visit-X zählen mit zu den besten Sexcam-Anbietern und Amateur-Communitys im Internet. Bei unseren Tests der Portale haben wir festgestellt dass bei diesen leider auch Dildo Control fehlt, also ein Feature welches wirklich Spaß macht. Warum dass so, können wir uns leider nicht erklären. Vielleicht zielen die Portalbetreiber auf andere Funktionen ab und möchten dem Nutzer oder der Nutzerin nur das wesentliche bieten – und dass dann in perfekter Qualität. Und das haben die beiden Anbieter auch drauf. Auch wenn es mit Sicherheit schön wäre wenn man bei diesen Anbietern auch die Dildofernsteuerung nutzen könnte, so muss man hier leider drauf verzichten. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Visit-X und Big7 zu den besten Anbietern im deutschsprachigen Raum zählen.

Man kann das Dildo Control Feature auch kostenlos testen

Dildofernsteuerung gratis testen – so geht’s

Camsex kostet Geld – dass sollte jedem bewusst sein. Doch möchte man sich doch am liebsten vorher ein Bild machen und Funktionen wie die Dilofernsteuerung testen. Das ist möglich, denn die beiden Anbieter Fundorado und auch LiveStrip bieten beide die Möglichkeit an, kostenlos die Dienste in Anspruch zu nehmen. Wenn auch für eine begrenzte Zeit, aber so ist es dennoch Möglich sich sein eigenes Bild und seine eigene Meinung über die Anbieter und auch über die Funktion „Dildo Control“ zu machen.

Wir möchten die für die beiden Anbieter erklären wie du es schaffst, Dildo Control kostenlos zu testen und generell die beiden Anbieter selber unter die Lupe zu nehmen.

Fundorado bietet 21 tägige kostenlose Mitgliedschaft

Der Flatrate-Anbieter bietet eine 21 tägige Mitgliedschaft an, die kostenlos ist. Der sogenannte Schnupper-Tarif ermöglicht es dir also, 21 Tage lang kostenlos Fundorado zu nutzen und die Inhalte zu testen. Und das nicht nur die Dildofernsteuerung, sondern alle Funktionen die im Basis Tarif enthalten sind. Mit dazu zählen:

  • Die Sexcams inklusive Dildocontrol
  • Pornos und erotische Videos
  • Community
  • Erotische Bilder und Sexbilder

Wie du erkennen kannst, wird dir schon im Basis-Tarif und somit auch im kostenlosen Schnupper-Tarif jede Menge angeboten. Darunter natürlich die Live Cams, welche dir Live-Erotik mit heißen Cam Girls garantieren. Auch die Porno-Videothek mit den erotischen Filmen von Fundorado kann genutzt werden! Zusätzlich hast du Zugriff auf die erotischen Bilder die auf Fundorado ausgestellt werden und auch auf die Community, die den Anbieter so einzigartig macht.

21 Tage die Amateurcams bei Fundorado testen und Dildo Control nutzen

Bei der Anmeldung für den Schnupper-Tarif wirst du nach deinen Kontodaten gefragt. Das hat einen simplen Hintergrund, der nichts mit einer Abofalle zu tun hat: Nach den 21 Tagen wirst du automatisch in den kostenpflichtigen Basis-Tarif gesteckt – solltest du deinen Account nicht kündigen. Das macht Fundorado um einen nahtlosen Übergang zwischen Testmitgliedschaft und kostenpflichtiger Mitgliedschaft zu ermöglichen.

Wenn du nicht an einer kostenpflichtigen und weiteren Mitgliedschaft interessiert bist, musst du einfach nur deinen Account innerhalb von 7 Tagen kündigen. Das geht einfach via Post. Fundorado hat seinen Sitz in Deutschland und nimmt Kündigungen ernst. Hier geht es seriös zu, so dass du keine Angst haben musst in einer Abofalle gelandet zu sein.

LiveStrip bietet dir 30 Minuten kostenlose Sexcams

Ja du hast richtig gehört: Der Anbieter LiveStrip ermöglicht dir die Nutzung der Sexcams für 30 Minuten. Und das völlig umsonst! Mit einem gewissen Gutscheincode kannst du so ganz einfach Zugriff auf die Sexcams bekommen und diese kostenlos nutzen.

Das Angebot gilt aber nur für die Sex Cams. Das heißt, du kannst dir keine anderen Inhalte wie Pornos auf LiveStrip anschauen, sondern nur 30 Minuten die kostenlosen Cams in Anspruch nehmen. Das sollte aber reichen um sich von der Qualität und der Auswahl an Camgirls und Amateurinnen zu überzeugen und sich sein eigenes Bild zu machen.

Auch LiveStrip.com bietet Dildo Control kostenlos zum Test an

Das gute ist aber, dass du während dieser 30 Minuten auf Zugriff auf die Cams mit Dildo Control hast und somit auch diese Funktion ausgiebig testen kannst. Dazu ist nur folgendes nötig: Du musst nach der kostenlosen Anmeldung deine Handynummer angeben, auf der dir dann ein PIN-Code zugeschickt wird. Diesen gibst du dann einfach auf der Webseite des Betreibers ein und bekommst automatisch 30 Freiminuten geschenkt.

Doch warum fragt man dich nach deiner Handynummer? Ganz einfach: LiveStrip hat nichts zu verschenken, sondern möchte potenziellen Neukunden die Möglichkeit geben, sich einmalig für 30 Minuten ordentlich umzuschauen und sich auch ein Bild von der Qualität zu machen. Damit man sich nicht einfach ständig neu anmeldet und 30 Freiminuten erhält, muss man sich mit seiner Handynummer verifizieren und somit bestätigen dass man nur einmal Mitglied ist. In der Regel ist es ja so, dass man nur ein Handy und eine Handynummer besitzt.