Start » Telefonsex

Telefonsex

Telefonsex ist in der heutigen Zeit deutlich mehr als nur Telefonsex. Denn: Anbieter die mit der Zeit gegangen sind, bieten dir zum Telefonsex auch noch Camsex an. Wir zeigen dir hier die besten Anbieter für Telefonsex, die dir auch eine Cam dazu anbieten, um nicht nur akustisch aufzugeilen, sondern auch einen visuellen Reiz durch die Liveerotik bieten.

Telefonsex: Früher abzocke, heute mit Webcam

Blicken wir mal zurück, wie der Telefonsex früher abgelaufen ist: Die Hotlines und Telefonsex-Nummern fand man versteckt in den Kleinanzeigen der Tageszeitung. Dort hat man dann angerufen und hatte Telefonsex. Das Problem: Man wusste gar nicht welche Dame auf der anderen Seite der Leitung war, mit wem man telefonierte und wie sie aussah. Man musste also nicht nur seine Fantasie einsetzen, sondern konnte auch leicht verarscht werden. Denn die Dame auf der anderen Leitung muss es sich nicht unbedingt auf der Couch oder im Bett gemütlich gemacht haben und an sich rumspielen, sondern konnte auch ganz gemütlich dabei Bügeln oder andere Dinge erledigen. Man konnte sie ja nicht sehen, sondern nur hören.

Telefonsex: Finde hier die besten Anbieter für Telefonsex

Damals war der Telefonsex auch sehr teuer: Teilweise hat man 5 Mark und mehr pro Minute bezahlt, da alles über die bekannten 0190er-Nummern ging, welche gerne für sehr teure Dienste genutzt wurden. Heute sieht die Welt dagegen ein wenig anders aus, die Anbieter für Telefonsex sind seriöser geworden und bieten dir deutlich mehr an.

Heute bekommst du nämlich nicht nur einfach Telefonsex, sondern bietet man dir auch gleichzeitig eine Sexcam an, mit der du visuell aufgegeilt und scharf gemacht wirst. Telefonsex mit Cam nennt sich das ganze und wird von großen Anbietern wie „BeiAnrufSex“ und ähnlichen angeboten. Nur noch den reinen Telefonsex gibt es nur noch bei den wenigsten Anbietern. Man möchte einfach mit der Zeit gehen und auch viel mehr Anbieten.

Du willst modernen Telefonsex mit Cam? Wir haben alle Anbieter getestet

So läuft der Telefonsex mit Cam ab – von Anfang bis Ende

Wenn du dich entscheidest geilen Telefonsex mit Web Cam zu haben, dann brauchst du selber keine Cam, sondern nur dein Telefon. Eine Cam2Cam Funktion gibt es zwar auch, aber die muss man ja nicht zwingend nutzen. Es reicht ja wenn du etwas siehst. Der ganze Telefonsex mit Cam läuft eigentlich ganz einfach ab:

  1. Du entscheidest dich für einen Telefonsex-Anbieter
  2. Du entscheidest dich anschließend für ein Girl
  3. Du rufst die dir angezeigte Nummer an
  4. Dir wird ein PIN-Code mitgeteilt, den du beim Anbieter eingeben musst
  5. Die Cam wird freigeschaltet
  6. Du hast geilen Webcam-Telefonsex

Du siehst, es ist gar nicht schwer oder aufwändig. Zuerst musst du dich natürlich für einen Anbieter entscheiden. Damit dir das einfacher fällt, führen wir auf unserer Seite nur seriöse Anbieter, die auch unseren Test bestanden haben und mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben. Wir betonen an dieser Stelle, dass wir auf Qualität achten und dir nur seriöse Anbieter auf unserer Seite vorstellen, bei denen dir kein Schrott angeboten wird. Du kannst unseren Testberichten ruhigen Gewissens vertrauen!

Wenn du dich für einen Telefonsex-Anbieter entschieden hast, musst du dir nur noch ein Girl aussuchen, mit dem du Telefonsex mit Cam haben willst. Entscheide dich für die, die dich anspricht und dich geil macht. Hast du dir eine ausgesucht, rufst du einfach die Nummer an die dir angezeigt wird. Anschließend bekommst du einen PIN-Code genannt, den du auf der Betreiber-Seite eingeben musst um die Sexcam freizuschalten. Ist die Eingabe erfolgreich, wird die Sexcam sofort freigeschaltet und du kannst das Cam Girl, mit dem du geilen Telefonsex hast, Live auf deinem Bildschirm sehen und hörst sie Live am Telefon.

Sexcam und Telefonsex sind heute verbunden und werden dir übers Internet angeboten

Was ist am Telefon Sex mit Cam so geil und was macht ihn besonders?

Das geile am Telefonsex mit Cam ist, dass du nicht mehr deine Fantasie einsetzen musst. Du musst nicht mehr dir das Girl vorstellen wie sie dir eine erotische Show bietet oder deinen Schwanz wichst oder bläst. Du siehst nämlich alles was sie tut auf deinem Bildschirm. Und damit die Show und der Telefonsex dir auch zu 100% gefallen, kannst du ihr direkt am Telefon sagen was sie machen soll für dich.

  • Soll sie einen langsamen Strip für dich hinlegen?
  • Soll sie für dich tanzen?
  • Soll sie dir ihre Titten zeigen?
  • Soll sie dir ihren Arsch zeigen?
  • Soll sie dir ihre Fotze zeigen?
  • Soll sie sich die Finger oder einen Dildo in die Fotze schieben?

Das sind jetzt nur mal ein paar Anregungen von uns, was man von einem Cam Girl erwarten kann. Und das sind auch gleich die typischsten. Denn: Die meisten Männer wünschen sich dass sich das Camgirl vor der Sexcam zeigt – und zwar nackt. Und das wissen auch die Cam Girls und kommen diesen Wunsch natürlich nach. Es geht natürlich noch viel weiter, denn kein Mann möchte nur ein Girl, welches beim Telefonsex mit Cam einfach so vor der Webcam rumliegt. In der Regel haben die meisten Männer es gerne wenn sich die Frau es auch besorgt, während sie Camsex mit Telefonsex mit dir hat.

Das geht natürlich am besten wenn sich das Camgirl selbst berührt, sich vielleicht die Titten knetet und sich auch mal in den Schritt fasst. Und vor allem dann, wenn sie sich was in die Muschi schiebt, wie zum Beispiel die eigenen Finger oder einen Dildo. Du willst ja schließlich am Telefon hören wie sie dir kräftig ins Ohr stöhnt vor Geilheit, während sie es sich selber macht und sich zum Orgasmus fingert oder mit einem Dildo/Vibrator fickt.

Heißer Telefonsex ohne 0900-Nummer? Gibt es nicht...

Cam2Cam und Telefonsex – geht das?

Viele Männer finden es besonders erregend wenn das Camgirl den Mann auch sieht und dabei zusieht wie der Mann vor dem Computer sitzt und es sich selber macht. Wie er seinen harten Schwanz massiert und wichst, sich dabei den Hoden streichelt oder knetet. Dabei beobachtet zu werden ist nämlich ein Reiz den viele Männer (aber auch viele Frauen) extrem geil macht und noch intensiver kommen und abspritzen lässt.

Wie bei den meisten Sexcam Anbieter ist es so, dass es auch beim Telefonsex eine Cam2Cam Möglichkeit gibt – aber eben nicht bei jedem Anbieter. Hier müsstest du die Testberichte lesen die wir für dich geschrieben haben. Dort findest du für jeden Anbieter eine entsprechende Beschreibung und Funktions-Übersicht. Der ein oder andere Anbieter bietet nämlich auch geilen Cam2Cam-Sex an, während du das Girl Live am Telefon hast. Dafür brauchst du dann allerdings selber eine Webcam, welche mit deinem Computer verbunden ist. Und auf Knopfdruck kannst du dann die Cam2Cam-Funktion starten.

Cam2Cam und Telefonsex mit heißen Amateuren und Cam Girls

Telefonsex vom Handy, ohne 0900-Nummer und kostenloser Telefonsex?

Es gibt natürlich auch Personen, die keinen Festnetzanschluss besitzen. Dass ist gar kein Problem, denn die Anbieter erlauben es selbstverständlich auch, Telefonsex mit dem Handy zu haben. Hierbei werden meistens keine höheren Gebühren genommen, sondern bleibt der Preis für den Telefonsex der gleiche. Das gute ist: Wer Handy-Telefonsex hat, der kann auch von unterwegs geilen Telefon Sex haben. Das heißt, er muss nicht zu Hause sein. Der große Nachteil: Da man das Handy während dieser erotischen Dienstleistung am Ohr hat, kann man auch keine Sexcam sich ansehen. Hier muss man also abstriche machen.

Was aber sehr wohl funktioniert: Wenn du zu Hause vor deinem Computer bist und dann Telefonsex mit Cam haben möchtest. Dann telefonierst du ja vom Handy aus, die Sexcam wird aber auf deinem Computer übertragen. Dazu musst du einfach vom Computer zum Telefon Sex-Anbieter deiner Wahl surfen, anschließend dir ein Girl aussuchen und diese anrufen. Nur eben von deinem Handy aus. Und schon kannst du Handy-Telefonsex mit Cam haben und siehst das Girl ebenfalls Live.

Telefonsex vom Handy ist kein Problem - auch wenn du die Sex Cam dabei sehen willst

Gibt es Telefonsex ohne 0900er Nummer?

Die Nachfrage nach Telefonsex ohne 0900er Nummer ist riesig. Doch: Es gibt kaum seriöse Anbieter, bei denen es keine 0900er Nummer gibt, denn diese Hotline-Rufnummer ist nämlich für Telefonsex mit Sexcam gemacht! Damals gab es die teuren 0190er Nummern, bei denen viel zu viel Abzocke betrieben wurde, weshalb man sich gedacht hat, dass man diese Rufnummer und ihren schlechten Ruf einfach löscht und die neue 0900er Nummer auf den Markt bringt. Diese gibt es seit 2006, welche dann die 0190er-Abzocke beendet hat.

Das Problem war, dass die Nummern einfach vergeben wurden. Heute werden die 0900er-Nummer von der Bundesnetzagentur vergeben, welche die Kontrolle über diese Hotlines hat. Und damit man von der Bundesnetzagentur eine solche Rufnummer erhält, benötigt man eine gerichtlich ladungsfähige Adresse in Deutschland. Das macht die Sache der Abzocke nicht nur schwieriger, sondern fast unmöglich, weil sich niemand mehr verstecken kann und man bei Betrug direkt einen schuldigen hat. Der Verbraucherschutz in Sachen Telefon Sex ist also deutlich höher geworden und bietet dir nun viel mehr Sicherheit.

Telefonsex mit 0900-Nummer

bietet dir einen deutlich höheren Verbraucherschutz und schützt dich somit vor Abzocke.

Alleine schon aus diesem Grund sollte auf Telefonsex ohne 0900er-Nummer verzichtet werden. So bist du immer auf der sicheren Seite, kannst nachvollziehen welche Gebühren auf dich zukommen, sieht auch den entsprechenden Betreiber bzw. Zahlungsanbieter auf deiner Telefonrechnung und bist maximal geschützt.

Wo dir kostenloser Telefonsex angeboten wird…

Wir können dir sagen: Es gibt keinen Anbieter, welcher dir kostenlosen Telefonsex anbietet. Einfach schon aus dem Grund, dass man selber nicht nur Mitarbeiter, Technik und Marketing zu bezahlen hat, sondern auch weil die Girls, die nicht nur Live am Hörer sind und mit dir Telefonsex haben, sondern auch vor der Cam sitzen und dir Liveerotik anbieten, Geld verdienen wollen. Viele dieser Girls verdienen sich nebenbei ein wenig Geld – es sind meisten Studentinnen, die mit Telefonsex sich ein kleines Nebeneinkommen verdienen möchten und dir somit auch keinen kostenlosen Telefonsex mit Cam anbieten.

Es gibt auch viele Amateure die sich dazu entscheiden Telefon Sex anzubieten. Die meisten bieten ja geile Livecams und Pornos an, manche nehmen noch den Telefonsex mit ins „Angebot“ auf, einfach um die Bedürfnisse von Männern zu decken und zufrieden zu stellen. Es gibt ja viele Damen, die nicht nur zufällige Männer „bedienen“, sondern auch Fans haben, die sich regelmäßig mit den Damen in Verbindung setzen und mit ihnen eine geile Zeit erleben möchten (zum Beispiel via Sexchat). Und nun können viele Fans dass auch via Telefon, denn Anbieter wie PornMe und Visit-X bieten mittlerweile in ihren Amateurportalen die Funktion „Telefonsex“ an.