Start » Testberichte » MyDirtyHobby

MyDirtyHobby

MyDirtyHobby

Zusammenfassung

  • Kostenlose Anmeldung
  • Tausende Amateure
  • Pornos, Sexcams & Sexchat

Kostenlos Anmelden!

Bei MyDirtyHobby handelt es sich um eine der größten Amateur-Communitys weltweit. Hier gibt es mehrere tausende Amateure und Amateurinnen zu sehen, die ihre sexy Videos, Bilder und ihre Sexcams zur Verfügung stellen und sich auch im Sexchat aktiv beteiligen. In unserem MyDirtyHobby Testbericht zeigen wir dir nicht nur unsere Erfahrungen mit dem Amateur-Portal sondern geben dir auch alle wichtigen Informationen an die Hand, die es zu wissen gibt!

MyDirtyHobby Test: Geile Amateurinnen & viel mehr!

Das offizielle Logo von MyDirtyHobbyMyDirtyHobby bezeichnet sich als die größte Amateur Community in Deutschland, ist es wohl aber auch weltweit. Bei MyDirtyHobby gibt es nämlich tausende Amateure und Amateurinnen zu sehen, die dir die volle Ladung Erotik auf deinen Monitor bringen möchten und dir allerhand anbieten. Die wohl wichtigsten Funktionen von MyDirtyHobby sind dabei der Sexchat, die Sexcams und auch die Amateur-Pornos. Und alles bekommt man hier unter einem Dach, so wie es sich gehört.

Der MyDirtyHobby Account ist kostenlos, das bedeutet, dass die Registrierung in dieser Amateur-Community umsonst und unverbindlich ist. Du gehst also kein Risiko ein, es kommen keine Kosten auf dich zu und du gerätst auch nicht in eine Abofalle. Denn: MyDirtyHobby arbeitet seriös! Trotzdem handelt es sich um eine Amateur-Community und die erotischen Inhalte müssen bezahlt werden. Das tust du mit virtuellen DirtyCents, die du manuell aufladen musst. Aber bis du das tust, bist du erst einmal kostenloses Mitglied von MyDirtyHobby und dass ist auch gut so.

Die Startseite der Amateur Community MyDirtyHobby

Die Anmeldung auf MyDirtyHobby

Die Anmeldung auf MyDirtyHobby geht wirklich einfach und schnell, dass Portal möchte gar keine großen Informationen von dir und benötigt für die Anmeldung erstmal nur eine gültige E-Mail Adresse, einen Benutzernamen, ein Passwort und dein Geschlecht. Um deine Echtheit zu überprüfen, schickt dir MyDirtyHobby eine E-Mail an deine angegebene Mail-Adresse, in der du einen Link klicken musst um dein Profil zu aktivieren und deine Echtheit zu bestätigen. Tust du das nicht, wird dein Profil auch nicht aktiviert und du kannst MyDirtyHobby nicht nutzen oder dich einloggen.

Nach der Anmeldung bist du Mitglied bei MyDirtyHobby und kannst dich erstmal in Ruhe umsehen. Da du noch keine DirtyCents (dass ist die virtuelle Währung auf MyDirtyHobby) hast, kannst du dir auch noch keine erotischen Inhalte von den Amateuren und Amateurinnen ansehen. Aber erst einmal geht es sowieso um die kostenlosen Funktionen die dir auf MyDirtyHobby zur Verfügung stehen um einen ersten Eindruck von MyDirtyHobby zu bekommen.

Eingeloggt sieht es erstmal nicht anders aus

Kostenlose Funktionen auf MyDirtyHobby.com

  • Anschauen von Amateur-Profilen
  • Amateur-Profile als Favoriten speichern
  • Nachrichten empfangen & lesen
  • Ansehen von Profilfotos
  • Übersicht der Webcams
  • Übersicht der Amateure
  • Übersicht der Amateur-Pornos
  • Übersicht der Kategorien

Wie du siehst, ermöglichen dir die kostenlosen Funktionen auf MyDirtyHobby.com einen Überblick was es alles in der Amateur-Community zu sehen gibt und was dich erwartet. So kannst du dir zum Beispiel die Top-Amateure anschauen und auch die Top-Newcomer, bekommst einen Einblick welche Amateure und Amateurinnen alles auf MyDirtyHobby ihre erotischen Inhalte anbieten und wer dort auch aktiv ist. Wenn dir eine Amateurin gefällt, kannst du sie ihr Profil direkt auf eine eigene Favoritenliste setzen und dir so für später merken. Das erleichtert dir dann später das suchen nach den Amateurinnen, die dir schon aufgefallen sind und deren Pornos du dir ansehen möchtest.

Du kannst auch schon Nachrichten empfangen und lesen. Amateure und Amateurinnen werden dich anschreiben um auf sich aufmerksam zu machen. Dass ist Gang und Gebe in einer Amateur-Community und gehört einfach dazu. Die Konkurrenz der einzelnen Damen ist stark, weshalb die Amateur-Girls auch schon die initiative ergreifen müssen. Du kannst dir auch schon einen Einblick über die verfügbaren Pornos, die verfügbaren Sexcams und die verfügbaren Kategorien machen. So findest du später alles schneller wieder, hast MyDirtyHobby besser kennengelernt und siehst auch, was dir in der Amateur-Community alles geboten wird.

Aktive Amateure auf MyDirtyHobby

Wir möchten dir in unserem Testbericht zu MyDirtyHobby natürlich auch schon mitteilen, welche Amateure auf MyDirtyHobby zu finden sind. Vielleicht kennst du ja schon einige Namen davon, vielleicht aber auch nicht. Weil mehrere tausend Amateure auf MyDirtyHobby.com registriert und aktiv sind, ist es natürlich unmöglich hier alle aufzuführen und zu nennen. Deswegen nennen wir dir folgend ein paar Namen, die etwas größer und bekannter sind, einfach um dir einen ersten Eindruck davon zu geben, von welchen Amateur-Pornostars du auf MyDirtyHobby Pornos, Cams und Bilder finden kannst.

  • LucyCat
  • Schnuggie91
  • DirtyTina
  • BibiXXX
  • Lara CumKitten
  • Lana Giselle
  • MaryWet
  • Julietta Sanchez
  • Lilly Lil

Das sind jetzt nur einige Namen von denen, die auf MyDirtyHobby aktiv sind und dort auch ihre erotischen Inhalte zur Verfügung stellen und veröffentlichen. Es gibt natürlich noch deutlich mehr Amateure und Amateurinnen auf MyDirtyHobby, mit denen du dort chatten und deren Pornos und Live Cams du dir ansehen kannst!

Amateure und Amateurinnen in der Amateur-Community

Amateur Pornos auf MyDirtyHobby: Kategorien und viel mehr!

Eine der wichtigsten Angebote bei einer Amateur Community sind natürlich die Pornos, die die Darstellerinnen hochladen und dir anbieten. Und auch die dürfen bei MyDirtyHobby nicht fehlen und tun sie auch nicht. Die erotischen Videos sind ein fester Bestandteil der Community! Das gute ist, dass MyDirtyHobby übersichtlich gestaltet und aufgebaut ist, was dazu führt dass man auf MyDirtyHobby schnell und einfach geile Amateurpornos finden kann. Und so soll es auch sein.

So bietet MyDirtyHobby eine Übersichtsseite mit den einzelnen Kategorien an, um dir einen schnelleren Zugriff auf dein Lieblingsgenre zu bieten. Es gibt die verschiedensten Kategorien, von denen wir dir gerne folgend ein paar Aufführen, damit du siehst, was du alles für Pornos auf MyDirtyHobby finden kannst.

  • Anal
  • Blowjob
  • Handjob
  • Bondage (Fesseln)
  • Lecken
  • Gay
  • Lesben
  • Transen
  • Teens
  • Anspritzen

Du siehst, dass es die unterschiedlichsten Kategorien gibt und somit auch für jeden was dabei ist. Die aufgeführten Kategorien sind natürlich nicht alle – es gibt noch viel mehr, die du direkt in MyDirtyHobby finden kannst. So ist für jeden Geschmack, für jede Vorliebe und für jede sexuelle Fantasie etwas dabei und man kann auch schnell geile Pornos von den Amateuren und Amateurinnen finden.

Amateur-Livecams auf MyDirtyHobby.com

MyDirtyHobby ist natürlich nicht nur bekannt für die geilen Amateur Pornos, sondern auch für die hemmungslosen Sexcams, in denen die Amateure dir geile Peepshows liefern und dir Live-Erotik bieten. Und auch hier macht MyDirtyHobby alles richtig: Man bietet nicht nur die Sex Cam Funktion an, sondern auch gewisse Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel den Sex Chat. So kannst du direkt mit der Amateurin oder dem Amateur schreiben und ihr bzw. ihm sagen auf was du stehst, was du sehen willst und was dir gefällt. Du möchtest ja schließlich dass die Amateurin dir eine geile Show bietet, die auf dich zugeschnitten ist und dir auch Spaß macht – es soll ja kein reines vergnügen sein, welches man nur blind konsumiert, sondern schon mitgestalten kann.

Sexchat auf MyDirtyHobby: Schreibe mit den Amateuren

Selbstverständlich gibt es auch außerhalb der Amateur-Cams eine Chatfunktion, die es dir erlaubt mit den Amateuren und Amateurinnen zu chatten. Man muss sich ja nicht immer nur die Sexcams anschauen um mit den Damen in Kontakt zu kommen. Vielleicht mag man sich einfach nur Pornos ansehen und ein wenig mit den Amateurinnen chatten. Das geht dann natürlich auch, denn jede Amateurin und jeder Amateur nutzt diese Funktion um mit Fans und anderen Mitgliedern in Kontakt zu stehen und sich zu unterhalten.

Die Preise für die virtuellen DirtyCents

Preise für DirtyCents auf MyDirtyHobby.com

Wenn man sich Pornos oder Livecams auf MyDirtyHobby.com anschauen möchte, braucht man sogenannte DirtyCents, mit denen man die Inhalte kaufen kann. Diese DirtyCents muss man vorher kaufen um sein Guthaben aufzufüllen. Das machst du immer manuell, dass heißt, dass du kein Abonnement eingehst, sondern es hier wie ein Prepaid-Guthaben funktioniert. Hast du kein Guthaben mehr, musst du erst wieder neue Credits kauft um erotische Inhalte kaufen und dir ansehen zu können.

Wenn du bei MyDirtyHobby dir DirtyCents kaufen möchtest, kaufst du diese nicht einzeln, sondern in Paketen mit mehreren Credits. Es gibt verschieden große Pakete, die auch unterschiedliche Preise haben. Der folgenden Liste kannst du die Preise und die Anzahl der Coins entnehmen, die du auf MyDirtyHobby kaufen kannst.

  • 2500 DirtyCents: 25 Euro
  • 5000 DirtyCents: 50 Euro
  • 7500 DirtyCents: 75 Euro
  • 10000 DirtyCents: 100 Euro
  • 15000 DirtyCents: 150 Euro

Du siehst, dass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist und man auch keine großen Summen ausgeben muss um auf MyDirtyHobby seinen Spaß haben zu können. In der Amateur-Community kannst du via Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung, Vorkasse und PaySafeCard bezahlen – also ist auch eine große Auswahl an Zahlungswegen vorhanden, mit denen du nicht nur sicher, sondern auch anonym zahlen kannst.